Das HCH Team

Ein Team mit Herz und Verstand

Das HCH Team ist über die Jahre stetig gewachsen und besteht heute aus einem bunten Mix an interessanten Köpfen.
Alle haben Sie gemeinsam das sie Eishockey leben und lieben. Nicht um sonst heißt es beim HockeyCampHessen „Hockey runs through our blood“.

Organisation & Betreuer

Andrea Wellhausen

Andrea Wellhausen

Leitung Organisation

Die jahrelange Arbeit als Vorstandsmitglied des Förderverein der Young Lions Frankfurt Eishockey eV. sowie die ehrenamtlichen Tätigkeiten bei den Young Lions Frankfurt für Organisation & Event zeichnen die gelernte Werbekauffrau für den Bereich Sportmanagement aus. Die Liebe zum Eishockey kommt schon aus sehr frühen Zeiten, wo noch keiner an die DEL dachte und die Frankfurt Lions noch “Frankfurter Löwen” hießen, so wie jetzt wieder “Löwen Frankfurt”. Durch den eigenen Sohn kam dann auch die Initiative diesen ausgezeichneten Sport für die Jugend in der Region zu fördern und zu unterstützen.

Kerstin Amenda-Winzer

Kerstin Amenda-Winzer

Die gelernte Erzieherin hat dieses Jahr unser Team zum ersten Mal dank Ihrer großen Erfahrung in diesem Bereich erfolgreich verstärkt. Seit über 10 Jahren ist sie Betreuerin bei den Löwen Frankfurt Eishockey eV. der Nachwuchs sowie bei vielen Turnieren und privat organiserten Camps (Tachov, Bad Sachsa, Bad Tölz etc.)
Sven Schweitzer

Sven Schweitzer

Sven Schweitzer ist 38 Jahre alt, verheiratet und hat 2 Kinder, die beide bei den Löwen Eishockey spielen. Er ist seit 2009 in Frankfurt als Betreuer tätig und aktuell beim Team der Knaben. Er freut sich sehr erstmalig in der HCH Eishockyschule dabei zu sein sowie auf diese neue Herausforderung.
Klaudia Kaus

Klaudia Kaus

Stefan Strobel

Stefan Strobel

Leitung Betreuer

Seit mehr als 30 Jahren betreue ich Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersstufen und in unterschiedlichen Organisationen. Seit dem Jahr 2005 stand ich als Betreuer, als Co-Trainer und Trainer bei den Teams der Kleinstschüler und Kleinschüler der Young Lions Frankfurt auf dem Eis und leite / betreue die Trainings in den Sommerpausen. 6 Jahre trainierte und betreute ich, im Team mit Marcia Seibel, die Laufschule der Young Lions Frankfurt. Seit 2010 konnte ich zusätzliche Erfahrungen in verschiedenen Eishockey Camps sammeln. Zu den Aufgaben gehörten Trainingspraktiken mit Spielern und Torhütern auf dem Eis sowie das Trockentraining verschiedener Alters- und Leistungsstufen.

Trainer

Marius Riedel

Marius Riedel

Marius Riedel ist seit dem 16. Lebensjahr Trainer und verfügt über die Jugendleiterlizenz, Übungsleiter C-Lizenz undSportassistenten Lizenz.

– Jugendleiter Card, Functional Trainer Lizenz

– Ein Jahr Oberliga, 5 Jahre Regionalliga gespielt

– seit 2008 Trainer C-Lizenz

– seit 2014 Trainer B-Lizenz

– Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt Sport

– von 2013-2015 Hauptamtlicher Nachwuchstrainer und Sportlicher Leiter bei den Young Saalebulls

– 2014/2015 Co Trainer der Oberligamannschaft Saalebulls Halle

– seit 2015 im Scouting- und Trainerteam der Foundation Clinic Real Madrid

– seit 2015 Hauptamtlicher Nachwuchstrainer beim MERC Mannheim

– seit 2016 Trainer beim HockeyCampHessen

Jascha Strobel

Jascha Strobel

Jascha Strobel untersttützt ist 1999 geboren und steht auf dem Eis seit 2003. Kurze Zeit später war klar, dass er ins Tor gehört. Er spielt aktuelle DNL in Frankfurt und macht gerade seine Ausbildung zum Fittness-Trainer. Er wird als Goalie-Assist-Trainer unser Goalietrainer tatkräftig unterstützen und ist auch Ansprechpartner rund ums Camp für unsere teilnehmenden Goalis.
Stanislav Fatyka

Stanislav Fatyka

Stanislav Fatyka ist 1978 in Bratislava geboren, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Eiskockeyprofi wurder er mit nur 16 Jahren und spielte in der U18 sowie U20 Nationalmannschaft von der Slowakai. Stationen seiner Spielerlaufbahn waren Freiburg, Bremerhaven (meister DEL 2) sowie in Deggendorf wo er bis heute Trainer von verschiedenen Altersgruppen der Jugendmannschaften ist. Stanislav ist B-Lizenz Trainer in der Slowakai sowie Deutschland

Stefan Strobel

Stefan Strobel

Leitung Betreuer

Die jahrelange Arbeit als Kassenwart des Förderverein der Young Lions Frankfurt Eishockey eV. sowie die ehrenamtlicher Tätigkeiten als Erzieherin im privaten Kindergarten. Seit über 10 Jahren Betreuer bei den Löwen Frankfur Eishockey eV. der Nachwuchs und ist seit vielen Jahren Betreuerin im HockeyCampHessen.

Sebastian Ott

Sebastian Ott

Sebastian Ott ist seit dem 19. Lebensjahr Trainer, verfügt über die Trainerlizenz-C und spielt
aktuell aktiv in der Regionalliga.
Der 1998 geborene, aktuelle Lehramtsstudent hat während seiner Nachwuchszeit hauptsächlich
für den MERC Mannheim gespielt und seine letzten Jahre dort in deren DNL2 als Captain
absolviert.
Nach seinem Abitur im Jahr 2017 hat er angefangen beim MERC als Nachwuchstrainer tätig zu
werden. Anfangs zur Überbrückung auf einen Studienplatz, letztendlich auch während seines
Lehramtsstudiums mit den Schwerpunkten Biologie und Geographie.
Ebenfalls 2017 machte er seinen Trainerschein-C beim DEB und coacht seitdem auch Spiele, der
Nachwuchsmannschaften des MERC.
Seit 2019 war Sebastian auch mehrmals beim Landesverband Baden-Württemberg als Trainer
tätig, wenn es mit seinem Training sowie Spielpan und der Trainings- und Spielzeiten seiner
Nachwuchsmannschaften übereingestimmt hat.
Svatopluk Vereka

Svatopluk Vereka

Svatopluk Vareka kommt aus Tschechien und verfügt über Die Trainerlizenzen A, B und C. Als spielte in seiner Jugend in der tschechiechen 1. sowie 2. Liga. Seine Stationen als Trainer führten ihn über verschieden Vereine in Tschechien zur Nationalmannschaft U18 bis aktuell nach Russland.
Stefan Hamburger

Stefan Hamburger

Stefan Hamburger, ist 1983 in Bad Aibling geboren und hauptberuflich als Sales Manager Export bei BAUER HOCKEY tätig. Er engagiert sich bereits seit 2003 als Trainer im Nachwuchsbereich. Bis auf die Saison 2007/2008, wo er für die U16 des TEV Miesbach verantwortlich war, betreute er ausschließlich die Nachwuchsmannschaften seines Heimatvereins EHC Bad Aibling. Hier zeichnete er sich bereits für alle Altersklassen angefangen von der Laufschule bis hin zur U23 verantwortlich und ist aktuell Headcoach der U16 Mannschaft der „Aibdogs“.

Er hat 2005 die Trainer C-Lizenz und seit 2009 die Trainer B-Lizenz.
2007 – 2011 Mitglied des Stützpunkttrainerteams der Region III in der Talentförderung des Bayerischen Eissport-Verbandes
2009/2010 Interims-Jugendobmann der Region III des Bayerischen Eissport-Verbandes in der Sparte Eishockey

Holger Pöritzsch

Holger Pöritzsch

Holger Pöritzsch – Jahrgang 1970 – stammt aus Limburg und kann auf eine rund 30-jährige Erfahrung als Trainer zurückblicken. Als Spieler war er früher u.a. für den EC Diez-Limburg, die Limburger EG, den EV Wiesbaden, den JSC Lahntal Ducks, den ERC Pohlheim und die EG Diez-Limburg aktiv. In seiner bisherigen Trainerkarriere hat „Pö“ – wie ihn alle nur nennen – bereits sämtliche Altersklassen trainiert – von den Bambinis bin in zu den Senioren. Trainerstationen waren der EC Diez-Limburg, die Limburger EG, der JSC Lahntal Ducks, der ERC Pohlheim, die EG Diez-Limburg, der TSV Schott Mainz, die Roten Teufel Bad Nauheim sowie der EHC Troisdorf. Aktuell ist Pö, der über die B-Trainerlizenz verfügt, sportlicher Leiter und Nachwuchskoordinator beim EHC Neuwied. Weiterhin ist er seit Jahren regelmäßig als Trainer bei verschiedenen Eishockeycamps tätig
Andrej Jaufmann

Andrej Jaufmann

… Beschreibung folgt …

Kontakt

HockeyCampHessen
Sport & Eventagentur Wellhausen

Info & Anmeldung: 06103 / 9870 800
eMail: mail@hockeycamphessen.de

Camp Location
Eissporthalle Diez
Am Hallenbad 4
65582 Diez

Termine 2020

Auch in 2020 heißt es wieder "Hockey runs through our Blood" und wir freuen uns auf Euch.

Kids Kurs 1: 06.08. bis 09.08.2020
Kids Kurs 2: 10.08. bis 14.08.2020
Wochenendkurs: 08.08 & 09.08.2020

Adault Kurs 4b: 15.08. bis 16.08.2020
Adault Kurs 4a: 15.08. bis 16.08.2020

Hier erfahrt Ihr mehr über die Kurse oder Du meldest Dich gleich direkt an.

Camp 2019

Das Camp in 2019 war etwas grandios! Alle hatten sichtlich viel Freunde und konnten etwas aus den Kurs mitnehmen. Mit der Hitze, oder besser gesagt dem riesigen Temperaturunterschied hatten alle irgendwie zu kämpfen.

Aber alle waren trotzdem mit Herz dabei!

mehr lesen...

Unumgängliche Preiserhöhung für 2020

Guten Tag liebe Eishockeyfreunde, Teilnehmer und Interessenten vom HCH!

Unsere Hockeyschule – HockeyCampHessen – besteht nun schon über 10 Jahre. Wir selbst haben immer dafür gekämpft in dem selben Preissegment für unsere Teilnehmer zu bleiben. Leider haben die Zulieferer in all den letzten Jahren stetig die Preise so erhöht, das wir in 2020 einen Teil dieser Kosten weiter geben müssen.
Gerade in den letzten 3 Jahren, aber vor allem im letzten Jahr, haben wir dies in der Wirtschaftlichkeit des HCH so zu spüren bekommen, so dass wir erst einmal entscheiden mussten, wie und ob es weiter geht.

Nach langem hin- und her, haben wir uns für das Weitermachen entschieden, da wir ja mit dem HCH auch weiterhin die Eishockeyjugend in Deutschland weiter unterstützen möchten.

Hier mal für Euch zum Nachvollziehen die Erhöhung unserer beiden Hauptlieferanten:

Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns auch auf die Kurse in 2020!

Weiter zur Seite

Unumgängliche Preiserhöhung für 2020

Guten Tag liebe Eishockeyfreunde, Teilnehmer und Interessenten vom HCH!

Unsere Hockeyschule – HockeyCampHessen – besteht nun schon über 10 Jahre. Wir selbst haben immer dafür gekämpft in dem selben Preissegment für unsere Teilnehmer zu bleiben. Leider haben die Zulieferer in all den letzten Jahren stetig die Preise so erhöht, das wir in 2020 einen Teil dieser Kosten weiter geben müssen.
Gerade in den letzten 3 Jahren, aber vor allem im letzten Jahr, haben wir dies in der Wirtschaftlichkeit des HCH so zu spüren bekommen, so dass wir erst einmal entscheiden mussten, wie und ob es weiter geht.

Nach langem hin- und her, haben wir uns für das Weitermachen entschieden, da wir ja mit dem HCH auch weiterhin die Eishockeyjugend in Deutschland weiter unterstützen möchten.

Hier mal für Euch zum Nachvollziehen die Erhöhung unserer beiden Hauptlieferanten:

Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns auch auf die Kurse in 2020!

Weiter zu Kurse & Spezials